Willkommen auf meiner Webseite Monika Starzengruber-Autorin
Willkommen auf meiner Webseite Monika Starzengruber-Autorin

Über mich und meine Projekte

"Finn und Jan: zwei Elfenjungs sorgen für Wirbel"

 

Kinderbuch ab 8 Jahren, geeignet für Jungs und Mädchen.

116 Seiten mit 116 schwarz-weiß-Bildern, erhältlich in Hardcover, Taschenbuch und e-book. Das e-book enthält weniger Bilder aber dafür in Farbe.

 

Klappentext: Finn und Jan sind zwei junge, lustige Elfenjungs, die noch viel lernen müssen. Sie hegen stets gute Absichten,wollen es jedem Recht machen, trotzdem treten sie meistens ins Fettnäpfchen, was viel Wirbel im Elfenland auslöst. Der Elfengrossvater Jacinto weiß meistens Rat und der Fuchs Mirto, der Dachs Grimmbart und die Vögel erweisen sich als Helfer in der Not.

 

Das Buch gibt viel Einblick in das Waldleben.

 

Taschenbuch Euro 9,99, Hardcover Euro 15,99 und e-book Euro 2,99.

 

Dieses Buch wurde von mir nicht geplant. Normalerweise entsteht bei meinen Büchern erst der Text, dann die Bilder, dann der Buchtitel, zuletzt das Cover. Bei diesem Buch war es anders.

Angefangern hat alles, mit dem Cover, das ich bei einer Illustratorin auf facebook sah. Das Cover hat mich so angesprochen, dass es mir nicht mehr aus dem Sinn ging. So kontaktierte ich die Illustratorin "illubine Sabine Sauter" und kaufte das Cover mit allen Rechten an. Auch die Rechte zur Weiterverwendung der Figuren in anderen, neu erstellten Bildern von mir.

Dann erst kamen die Ideen für die Abenteuer von Finn und Jan. Zuvor allerdings noch die Namen, die ursprünglich "Win" und "Puneh" lauteten. Aber da einige Leute meinten, diese Namen erinnern an Winnie Puh, habe ich die Namen auf "Finn und Jan" geändert.

Zum Schluß ist wieder ein großartiges Kinderbuch entstanden. Ohne Übertreibung!

 

Zur Bestellseite

 

"Nicht besser, aber modern"

 

Kurzgeschichtensammlung

Satire, Heiteres, Besinnliches, Reime und Märchen.

 

Slap-Stik, Klamauk, Komödie und Tragödie finden sich in diesem Buch wieder. Ein Lesevergnügen auf 300 Seiten. Schwarz-weiß-illustriert.

 

Titel: Mutter-Tochter-Bindung, Fußballfieber und Ehekrieg, Schwiegereltern in Sicht, Killerbestie, Seelenvibrationen, Tante Else, Sommerchaos, Der Mondkalender, Die Tratschtante, Die Fensterguckerin, Kindheitserinnerung, Muttertag, Nachbarsstreit, Beobachtung von Mann und Frau, Tante Frieda, Nicht besser, aber modern, Voll Krass, Chef sein, das ist schwer, Busfahrt Linie 2, Ja, ja, die Liebe, Ein Märchen, Der Blutbefund ist okay, Mutter ist die Beste, Eine Tombola, Haus ade, Die lieben Nachbarn, Suchtkrüppel und Vieles mehr...

Doch Vorsicht, es handelt sich auch um Geschichten, die ihr Zwerchfell strapazieren können.

 

Das Buch gibt es in Print Hardcover 300 Seiten, Euro 19,99, als Taschenbuch Euro 12,99 und auch als e-book Euro 2,99.

 

 

Zur Bestellseite

"Begegnung der besonderen Art"

 

Eine Geschichte vom Altern, von der Einsamkeit im Alter und schließlich einer beginnenden Freundschaft fürs Leben.

 

E-Book/ 17 Seiten / Euro 0,99

 

Jonas Arbeitsstelle ist rationalisiert worden, er findet sich zu früh als Rentner wieder. Als seine Elli, mit der er jahrelang verheiratet war und die er monatelang gepflegt hat, stirbt, ist er sehr einsam. Deshalb unternimmt er des Öfteren Tagesausflüge ohne besonderes Ziel. An einem dieser Tagesausflüge hat er schließlich eine Begegnung der besonderen Art ...

 

Hier gehts zum e-book download

"Was dieses Weib so alles treibt"

Erhältlich als e-book /119 Seiten/  Euro 3,99 und Taschenbuch 272 Seiten, Euro 10,90.

 

Ich bin für Humor. Das Leben selbst ist viel zu ernst und manchmal zu schmerzvoll. Deshalb schreibe ich am Liebsten Sachen, die den eigenen Alltag so richtig vergessen lassen. Positiv vergessen lassen.

 

Kurzbeschreibung:

Ob heimlich oder nicht, (Groß) Mutter macht, was sie will. Für den Rest der Familie erfordert das Zusammenleben mit ihr viel Toleranz, Nachsicht und Humor.

 

Zitat: Eine Lektüre, bei der man den eigenen Alltag so richtig vergessen kann, weil man schmunzelt, lacht und sich köstlich amüsiert.

 

Eine Neuauflage des Buches "Blattläuse haben es bedeutend leichter", in überarbeiteter Form.

 

Hier gehts zum e-book download

 

Bestellseite für Taschenbuch

"Wann wirds mal wieder richtig Alltag?!"

Roman - Humor - Slapstik / als Print 9,95 Euro/ 199 Seiten/Als e-book 6,99 Euro

 

Ich liebe Doris Day Filme. Zugegeben, sie sind inhaltlich nicht mehr zeitgemäß, aber für mich auch heute noch Unterhaltung pur. Unterhaltung dieser leichten, unkomplizierten Art einmal selbst zu schreiben, natürlich unserer Zeit angepasst,  bot sich, während ich wieder einmal ein Autorenseminar besuchte, wo man zu einem bestimmten Thema eine Kurzgeschichte schreiben sollte. Meine Kurzgeschichte war inhaltlich derart mit Ereignissen vollgespickt, dass man meinte, daraus könne man sogar ein Buch machen. Und jetzt ist es vollbracht.

 

Ich zitiere den Seminarleiter: Die meiste Zeit kam ich beim Lesen aus dem Schmunzeln nicht heraus. An einigen Stellen musste ich sogar lachen. Der Schreibstil passt wie die Faust aufs Auge. Die Geschichte ist Slapstik pur, im positivem Sinn.

 

Danke, für dieses Feedbak.

 

Kurzbeschreibung: 

Verlorene Wohnung, verlorene Notunterkunft, was bleibt ist ein Bordell und der pure Wahnsinn!

 

Die Suche nach einem Dach über dem Kopf - auf Druck - mit Hund, Maus und drei Kinder im Anhang ein schier aussichtsloses Unterfangen für Marlene und Pit. Deshalb greifen sie zu, als ein Haus zum Verkauf angeboten wird. Zu schnell, wie sich später herausstellt. Als sie ihr neues Heim mit zwei Sexbomben teilen sollen, die ihren Lebensunterhalt durch zahlende Männerbekanntschaften unterhalten und  nur zu gewillt sind Pit, Marlenes Ehemann, im Kundenstamm aufzunehmen, wünscht Marlene: Wann wirds mal wieder richtig Alltag?!

 

 

Hier gehts zur Bestellseite

 

"Trubel im Wald" 

 nach dem gleichnamigen Theaterstück

Hörspiel auf CD für Kinder ab 6 Jahren / Dauer: 45 Minuten

Euro 12,90

 

Kurzbeschreibung: Die Ahornblätter sind zänkisch, das Vergissmeinnicht traurig und die Margerite unzufrieden, was die die Harmonie von Flora und Fauna im Wald beinträchtigt und nichts mehr richtig gedeihen will. Deshalb schickt Fee Kora Deva ihre Elfen zu Zauberfee Line mit der Bitte,  die Harmonie im Wald wieder herzustellen. Zuerst ist Zauberfee Line ratlos, der Zauberstab ist ihr keine Hilfe. Doch dann entwickelt sich alles wie von selbst ...

 

Sprecher der Figuren: Alexander Peterwagner, Elisabeth Peterwagner, Monika Starzengruber.

 

Die Figuren in der Geschichte sind: Zauberfee Line, Waldwichtel Schabernak, Fee Kora Deva, die Elfen, die Margerite, das Vergissmeinnicht, die Ahornblätter, die Biene und die Amsel.

 

Die Produktion meines ersten Hörspiels "Waldwichtel Kampoligurr sucht Antworten" bereitete mir soviel Spaß, dass ich während der damaligen Studioaufnhamen schon wusste, so ein Projekt mache ich noch einmal. Und jetzt ist es vollbracht. Und wieder machten die Arbeiten an diesem Projekt sehr viel Spaß. Der Zeitaufwand war enorm aber nebensächlich. Eine Herausforderung war es mit nur 3 Personen 12 Stimmen zu erzeugen. Zugegeben, der Computer half mir dabei.

 

Grundlage der Geschichte sind 3 meiner Kurzgeschichten, bzw. Märchen aus dem Buch "Erdenstaub und Sternenglitzer". Die Idee dazu hatte nicht ich, sondern jemand aus dem Theaterverein in Offenhausen. Es wurde die Bitte an mich herantgetragen, für den Verein doch ein Theaterstück für Kinder zu schreiben. So begann es ...

 

Mit dem Unterschied zur ersten CD musste ich für dieses Hörspiel auch einige Geräusche machen und 3 Musikstücke komponieren, bzw. arrangieren, dazu noch einige Loops. Das Titellied am Anfang der CD zählt auch dazu.

 

Hier gehts zum kompletten Hörspiel download mp3. 4,99 Euro

Hörprobe 2
Die aufgeregten Elfenkinder 28.mp3
MP3-Audiodatei [2.3 MB]

"Verkäuferin in Nöten"

in Print und e-book

Belletristik/Humor

 

Rückmeldung einer begeisterten Leserin: Ich habe schon lange kein so tolles und lustiges Buch mehr gelesen.

 

Viele Frauen arbeiten im Handel. Sei es als Kassierin, Regalbetreuerin, in einer Obst- und Gemüseabteilung, in der Feinkost oder im Backshop. Diesen Frauen sei gesagt, dass ich große Hochachtung vor ihnen habe. Selbst viele Jahre im Handel gearbeitet weiß ich, was diese Frauen leisten. Ihnen zu ehren habe ich dieses Buch geschrieben.

 

Der Roman zeigt, was eine Frau in Führungsposition auf sich nehmen muss, um Kunden und Chefvorgaben gerecht zu werden. Wie Verkaufszahlen vor die Menschlichkeit gestellt werden und die Umgangsformen, wie Menschenwürde darunter leiden.

 

Es gibt noch viel zu verbessern auf diesem Sektor. Ich gebe zu, Chef sein ist schwer, aber Angestellte sein noch viel mehr. Seufz.

 

Klappentext: Rena Starz hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bereichsleiterprüfung der Obst- und Gemüseabteilung im Einzelhandel zu schaffen. Ihr Chef Dorner übt auf Rena Druck aus, wo er nur kann. Trotzdem wirkt Rena mit, um statt der roten Ergebniszahlen endlich die gewünschten schwarzen Zahlen zu schreiben. Sie kämpft mit sich, ihre Arbeit so zu verrichten, wie Dorner es von ihr als angehende Bereichsleiterin verlangt. Ihr Denken und die Arbeitsvorgaben ihres Chefs gehen damit meist nicht konform.

Ihre Wohnung - eine Insel der Erholung vom Arbeitsstress? Weit gefehlt, denn die Eltern und Freundin Simba machen Trubel. Als auch noch Kurt, ihr Ex-Mann und Stefan Goldberg mitmischen, sind Renas Nöte komplett ... und sie hat nicht mit Will gerechnet ...

 

ISBN9783845908908/kartoniert/DinA5/215 Seiten/Euro 12,20. E-Book 6,99.

 

Zum E-Book download EPUB

 

Zum E-Book download PDF

 

Bestellseite fürs Buch in Print

 

 

"Erdenstaub und Sternenglitzer"

Kinderbuch ab 6 Jahren/Hardcover/88 Seiten/durchgehend bunt illustriert

13 zauberhafte Geschichten.

 

Als Bibliothekarin der Pfarrbücherei Offenhausen bin ich auch für den Bucheinkauf zuständig. Durch diese Tätigkeit habe ich sehr viel mit Bücher zu tun. Dabei ist mir ein jährlicher Thementrend aufgefallen. In einem Jahr kommen viele Bücher von  Prinzessinnen auf den Markt, ein Jahr darauf hauptsächlich Bücher von Magie und Zauberei und so weiter.

 

"Erdenstaub und Sternenglitzer" liegt nicht im Thementrend. Bewusst. Auch was den Stil der Zeichnungen betrifft - sie sind klassisch gehalten und mit viel Liebe von mir selbst angefertigt. Jahrelange Übung ging dem voraus.

 

Jede Geschichte behandelt ein Thema, wie: Streit, Hektik, Unzufriedenheit falscher Ehrgeiz, Traurigkeit, Neid und Stolz. Die Geschichten sollen bewusst machen, dass es sich ohne diese Untugenden schöner leben lässt.

  

Lebensweisheiten kann man nicht früh genug beherzigen. Gerade das Richtige für Kinder am Anfang ihres Lebens, denke ich.

 

Inhalt: Hektischer Zwerg Bumsi, rechtschaffener Zwerg Bumsi, ehrgeiziger Zerg Bumsi, Waldwichtel Schabernak treibt nur schabernack, trügerischer Schein, die voreilige Holzlokomotive, Zauberfee Line und Klein Engelchen, Elfenzeiten, vergiss mein nicht, selbstverliebte Ahornblätter, das traurige Apfelbäumchen, die unzufriedene Margerite, ... und das Christkind gibt es doch.

 

ISBN 9783864685026/Hardcover/92 Seiten/durchgehend bunt illustriert/Print Euro 25,60.

E-Book Euro 3,99.

 

Jede dieser Geschichten ist auch einzeln, in Form eines Mona-Büchleins DinA6 erhältlich.

 

 Zum E-Book download PDF

 

Bestellseite für das Buch in Print

ePaper
Teilen:

Kleiner Blick ins Buch

"Nimm mich mit, weiße Wolke"

Jugendroman ab 12 Jahren

in Print und e-book

 

Warum schrieb ich keine Fantasy- oder Abenteuergeschichte sondern gerade diese?

 

Der Konsumwahn mit Markenkleidung, Handy und Computer hält an. Durch die Medien wird den Jugendlichen vorgegaukelt, was sie wann wo zu sein haben, und was sie dabei alles brauchen um glücklich zu sein. Dadurch entstehen Träume - oft sehr hoch gestellte. Dabei ist ihnen oft nicht bewusst, dass es auch Kinder gibt, deren einziger Traum es ist, dass der Vater nicht mehr betrunken nach Hause kommt. 

 

Mir war es ein Bedürfnis mit dieser Geschichte aufzuzeigen, dass es in unseren Breiten noch Familien gibt, wo selbst das Taschengeld Luxus bedeutet. Dass Gewalt in der Familie und die Droge Alkohol das Leben mancher Familien zusätzlich erschwert. Und dass ein desolates Elternhaus nicht automatisch ein kriminelles Leben vorprogrammiert. Dass man als Jugendlicher sehr wohl entscheiden kann, welchen Weg man bis zum Erwachsen werden wählt.

 

Feedbak einer Schülerin: Ich habe das Buch geschenkt bekommen und mal nur so reingeblättert. Mit dem Lesen hab ichs nicht so. Zu meiner eigenen Überraschung fesselte mich die Geschichte mit jeder gelesenen Seite mehr. Echt stark die Story. Bin wirklich froh, dass ich nicht in so einer Familie leben muss.

 

Klappentext: Herbert hat nur eines im Sinn: Mona zu ärgern. Als sie ihn deswegen schließlich mit Unfreundlichkeiten aus der Clique vergrault, er sich nicht mehr blicken lässt, fühlt sie sich anfangs wie befreit. Doch schnell merkt sie, die Clique macht ohne ihn keinen Spaß mehr. Herbert fehlt ihr und sie wünscht sich sehnlichst, dass er wieder aufkreuzt. Das macht er dann auch. Mona ist glückselig. Doch als sie checkt, dass er nicht allein, sondern zusammen mit Christl gekommen ist, will sie die Clique zukünftig meiden, denn Herbert scheint für immer verloren. Aber sie hat nicht mit ihrer besten Freundin Nina gerechnet ...

Nicht nur die Eifersucht auf Christl macht der fünfzehnjährigen Mona zu schaffen, auch die Schule, dazu die strenge und misstrauische Mutter, der wichtigtuerische Bruder und obendrauf der Vater, der seit Jahren mehr und mehr dem Alkohol verfällt. Mona sehnt sich nach dem glücklichen Familienleben von früher, doch als der Vater ein Versprechen bricht, wird ihr klar, dass es ein Leben wie früher nie mehr geben wird.

Sie rebelliert und läuft davon ...

 

Einblick in eine Familie am Rande der Armutsgrenze.

 

ISBN 9783862549863/Taschenbuch/255 Seiten/Euro 12,20 /E-Book 6,90

 

Zum E-Book download EPUB

 

Zum E-Book download PDF

 

Bestellseite für das Buch in Print

"Waldwichtel Kampoligurr sucht Antworten"

Kinderbuch ab 8 Jahren/Thema: Sterben

in Print und e-book

 

Aus Fürsorge der Eltern werden die meisten Kinder vom Thema Sterben ausgegrenzt. Mir erging es als Kind ebenso. Als ich 5 Jahre alt war starb meine Großmutter. Ich sah meine Mutter viel weinen. Auf meine Fragen erhielt ich zur Antwort "das verstehst du nicht, dafür bist du noch viel zu klein". Mit dem Resultat, dass Sterben etwas furchtbares, bedrohliches für mich wurde und ich dieses Thema erfolgreich aus meinem Leben verdrängte. Bis es mich, als mein Sohn unvermittelt starb, grausam wieder einholte. Meine Enkelkinder stellten dieselben Fragen, die ich damals als Kind gestellt hatte. Aus dieser Hilflosigkeit heraus entstand dieses Buch.  

 

Meiner Meinung nach verkraften Kinder die Wahrheit besser, als fromme Lügen die sich später als solche herausstellen. Es ist mir wichtig, dass meine Enkelkinder mit dem Bewusstsein aufwachsen, dass jedes Leben vergänglich ist und darum kostbar.

 

Klappentext: Waldwichtel Kampoligurr trifft im Wald auf die kleine Marlies, die um ihren verstorbenen  Bruder weint. Und da Kampoligurr noch nie etwas über das Sterben gehört hat, beschließt er jemanden zu finden, der ihm mehr darüber erzählen kann. Eine abenteuerliche Reise beginnt...

 

Fragen werdet behandelt, wie: Was macht man, wenn man stirbt?

                                                 Tut sterben weh?

                                                 Wer oder was ist Gott?

                                                 und viele mehr ...

 

Insgesamt ist es eine sehr unbeschwerte Geschichte geworden, nicht zuletzt durch den quirligen und frechen Waldwichtel Kampoligurr, was mir wichtig war.

 

Feedbak einer Mutter von zwei Kindern, 4 und 8 Jahre alt, deren Mann verstorben ist:

Ich war skeptisch beim Vorlesen. Der acht Jahre alte Raffael horchte gespannt zu. Und als ich dann sah, wie selbst Jonathan, mein Jüngster, ungeduldig und neugierig auf die nächsten Zeichnungen auf der nächsten Seite wartete und mir selbst die Farben dieser Welt beim Lesen wieder bewusst wurden, die in dem Buch durch die Beschreibung des Elfenlandes ja sehr bunt veranschaulicht werden, machte mich das dankbar. 

 

Danke für dieses Feedbak.

 

ISBN 9783902159298/DinA5/kartoniert/Hochglanz/129 Seiten/mit Farbzeichnungen/Euro 14,30. E-Book 4,99.

 

Zum E-Book download EPUB

 

Bestellseite für das Buch in Print

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------"Blattläuse haben es bedeutend leichter"

            (Mein erstes Buchprojekt.)

Anekdoten einer chaotischen Seniorin (Familie).

 

Bei diesem Projekt war es mir einfach nur wichtig den Leser zu unterhalten. Ihn zum Lachen, Schmunzeln zu bringen und dass er sich in dem einen oder anderen Abschnitt vielleicht sich selbst wiedererkennt.

 

Feedback von Lesern: "Ich habe mich beim Lesen von der ersten Seite an so amüsiert, dass ich das Buch in einem Stück durchlesen musste. Danke dafür."

 

Was kann es Schöneres geben, als so ein Echo? Meine Absicht scheint voll aufgegangen zu sein. Danke für dieses Feedbak.  

 

Klappentext: Luisa eine moderne Hausfrau von 39 Jahren ist sehr froh, als sich ihre Mutter entschließt bei ihr und ihrer Familie zu wohnen. Ihre drei Kinder sind besgeistert. Luisas Göttergatte trägt es mit Fassung. Zu recht. Denn, was niemand vorausahnte - Mutter bringt mit ihren spontanen und kuriosen Einfällen das Familienleben ganz schön in Schwung. Die Zeit der Eingewöhnung wird dadurch für alle zu einer harten Belastungsprobe, die viel Toleranz, Nachsicht, aber auch Humor fordert.

 

ISBN 9783902488329/Taschenbuch/191 Seiten/Euro 12,90.

 

Bestellseite für das Buch

 

"Waldwichtel Kampoligurr"

das Hörspiel zum Buch.

Aufgrund des großes Echos auf das Buch, sämtliche Tageszeiten besprachen es, in Radio Oberösterreich wurde es von Uschi Christl vorgestellt, entstand die Idee, dem Waldwichtel mit einer Stimme Leben einzuhauchen. Es war aber nicht so leicht, wie ich mir das vorgestellt hatte. Nach vielen Irr- und Umwegen kontaktierte ich schließlich das Gymnasium in Freistadt, dessen Lehrer und Schüler einen Radiosender betrieben und speisten. Lehrer sowie Schüler waren sofort bereit, bei dem Projekt mitzuwirken und den Figuren ihre Stimmen zu geben. Die Musikproduktionsfirma Tyrolis erklärte sich bereit, das Projekt zu finanzieren. Somit konnte das Script für das Hörspiel geschrieben werden. 129 Buchseiten mussten auf 60 gekürzt werden. Danach ging es ins Tonstudio, wo in 8 Stunden der Text mit den Schülerstimmen aufgenommen wurde. Anschließend wurde der Text noch mit Musik und Geräuschen untermalt. Danach saßen wir noch 2 Tage um die Aufnahme zu schneiden. Trotz des Radiosenders den sie betrieben, waren es ja keine Profis, die den Text sprachen, es waren Schüler.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Feedbak einer betroffenen Schülerin: Zuerst habe ich mir die CD in Gemeinschaft meiner Schukollegen in der Schule angehört. Obwohl die CD ab 8 Jahren ist und ich 17 Jahre bin, dachte ich nicht, dass die Geschichte mich so sehr berühren würde. Ich werde sie mir bestimmt noch öfter anhören.

 

An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei den Lehrpersonen Frau Erika Bergthaler und Herrn Wolfgang Kuranda bedanken.

Auch den Schülern - Michaela Ertl, Alexandra Reichinger und Elena Huemer - vielen herzlichen Dank.

 

Danke Herrn Springer von der Fa. Tyrolis.

 

Danke im Namen all derer, die trauern.  

 

 

Hörspiel-CD/Dauer 65 Minuten/Euro 12,90. 

 

Hier zur Bestellseite für die CD

 

Hörprobe

04-_ 04.mp3
MP3-Audiodatei [3.2 MB]

Sie haben tatsächlich diese Seite bis zum Ende gelesen. Danke Ihnen für die Zeit.

Falls Sie ein Buch oer eine CD  bestellen möchten, genügt ein kurzes Mail an mich. Der Link befindet sich oben links. Bestellungen funktionieren aber auch über den Shop mit Paypal oder per Paypal mit Kreditkarte. Lieferung innerhalb einer Woche. Bitte vergessen Sie nicht,  mir Ihre Adressdaten bekanntzugeben. Danke.

 

vorige Seite                                           Startseite                                    Leseproben

Kontakt

 

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular im Impressum.

Bitte beachten Sie: Die Inhalte dieses Webauftrittes unterliegen dem Urheberrecht. Wenn Sie Texte oder Bilder verwenden möchten, kontaktieren Sie mich bitte. Danke. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Monika Starzengruber Autorin